Nordwind-Interview

13. Mai 2022

Es steht fest: „Der Vorname“ – Wiederaufnahme im September!

Nach einer grandiosen Resonanz bisher und entsprechend großer Nachfrage im Kartenverkauf geben wir im September gerne einen „Nachschlag“ am würzig-pikanten Familien-Buffet der Garaud-Larchets. Sichert euch schon jetzt die Tickets! Hier geht's zum Programmbeitrag ...

Nordwind-Interview

29. April 2022

Theaterbesuch mit gutem Gefühl: Maskenpflicht in der oase

Unsere aktuellen Regelungen zur Corona-Prävention findest du hier.

Nordwind-Interview

02. April 2022

Mit zwei Jahren Verspätung: „Der Vorname“ – Kartenverkauf startet demnächst

Die Termine stehen und dieses Mal bleibt es hoffentlich auch dabei. Die Oasianer sind jedenfalls motiviert und freuen sich auf die geplante Premiere am 30.04.22! Haltet euch auf dem Laufenden – hier geht's zum Programmbeitrag ...

Nordwind-Interview

November 2021 | Video-Interview

„Nordwind weht durch die oase“

Maren Schaar, Tom Hunecke und Christine Dinkel haben gemeinsam mit dem Oase-Team das Liebes-Drama von Daniel Glattauer auf die Bühne gebracht. Was das Trio dabei bewegt hat, erfahren Sie in diesem Beitrag. 

BDAT-FörderungAugust 2021  |  BDAT-Initiative „Land in Sicht!“

„oase“ erhält Förderung

Ende 2020 hat der BDAT Fördergelder für Amateurtheater im ländlichen Raum ausgeschrieben. Bewerben konnten sich Amateurbühnen aus Städten mit max. 20.000 Einwohnern. Wir haben die Gelegenheit ergriffen und uns mit einem Technikerneuerungsprojekt beworben.

blog wshp2017 miniApril 2021  | Nachruf

Wir trauern um Bernd Bittner

Die oase verliert ein prägendes Gesicht ...

blog miniJanuar 2021  | Video-Neujahrsgruß

Was war und was wird ...

Unser erster Vorsitzender Volker Müller-Strunk teilt seine Gedanken über Ereignisse und Aussichten in diesen (Corona-)Zeiten.

hzdzw pl mini19. MÄRZ 2020

„Der Vorname“: Aufführungen abgesagt!

Wegen der Corona-Pandemie haben wir den Kartenverkauf gestoppt und die bisherigen Aufführungstermine abgesagt. Über die weitere Entwicklung halten wir Sie auf dem Laufenden.

hzdzw pl mini21. FEBRUAR 2020

„Der Vorname“:  Karten-Vorverkauf gestartet!

Termine und Weiterleitung zum Online-Ticketshop hier. 

blog mini

August 2018 | Theatercamp

Frischer Wind auf der „oase“-Bühne

Jugendcamp vom 01- bis zum 05. August

Nach dem Theaterworkshop für Jugendliche im September 2017 in der oase war allen Beteiligten eines klar: Diese intensive Theatererfahrung musste in größerem Rahmen wiederholt werden. Deshalb wurde in der letzten rheinland-pfälzischen Ferienwoche ein fünftägiges Jugend-Theatercamp in Kooperation mit dem Landesverband deutscher Amateurtheater in der oase umgesetzt. Ziel war es, auf Grundlage einer Improvisation, die beim Workshop 2017 entstanden war, ein eigenes Stück zu erarbeiten, dieses zu proben und am letzten Tag des Camps aufzuführen.

 

blog mini

August 2018 | Theatercamp

„Grenzgänger“ in der „oase“

Vom 01. bis 05.08.2018 sind Jugendliche im Alter von 12 bis 18 Jahren eingeladen, sich auf ein Theatercamp unter dem Motto „Grenzgänger“ einzulassen. In Kooperation mit dem Landesverband der Amateurtheater werden die Jugendlichen in diesen 5 Tagen unter Anleitung der professionellen Schauspielerin und Regisseurin Daniela Burkhardt ein eigenes Stück entwickeln und dies am Ende des Camps auf der Bühne der oase aufführen.

ulla 2 mini21. Mai 2018 

Bühnenbau zum Gauklermärchen -
Ein Interview mit Ulla Scheugenpflug

Für die Frühjahrsproduktion 2018, dem "Gauklermärchen" (Michael Ende), stellte Ulla Scheugenpflug sich der Herausforderung ein Bühnenbild zu kreieren, dass das Fanstastische des Märchens mit der im Stück ebenfalls vorkommenden düsteren Industrielandschaft verbindet. 
In einem Interview mit der oase berichtet sie exklusiv über ihre kreative Arbeit.

blog wshp2017 mini22. Januar 2018 | Rückblick: Workshop im Herbst 2017

Seminarteilnehmer waren hellauf begeistert

Am 09.09. und 10.09.2017 kamen insgesamt zehn Jugendliche im Alter von 13 bis 17 Jahren zu einem Schaupielseminar in unserem Haus zusammen. Unter der Leitung von Daniela Burkhardt erlebten die Jugendlichen zwei spannende und bereichernde Tage. Unter den Teilnehmern waren sowohl Oasianer, als auch „Neulinge“, was das Schauspiel betrifft, das in der Gruppe für eine besondere Dynamik sorgte. Die Übungen waren sehr abwechslungsreich und bezogen sich vor allem auf Bühnenpräsenz und Improvisation.

hzdzw pl mini24. OKTOBER 2017

„Hotel zu den zwei Welten“: 
Die Spielzeit wird verlängert!

Die zusätzlichen Aufführungstermine unserer aktuellen Bühnenproduktion finden Sie hier. 

blog mini15. OKTOBER 2017

Hurra, die neue oase-Seite ist da!

Liebe Freunde der oase, seit heute hat die oase eine neue Onlinepräsenz. Wir freuen uns, ...