Eine Performance mit Charme

Walking Act: „Montabaurer Schuster“

Das Amateurtheater „die-oase“ e. V. aus Montabaur stellt mit einer Gruppe von Mitgliedern eine besondere Art des Straßentheaters vor. Metallfiguren, die plötzlich zum Leben erwachen. Völlig in Anthrazit geschminkt und gewandet stehen die Akteure an öffentlichen Plätzen zusammen und symbolisieren so Figuren aus dem historischen Geschehen der Stadt Montabaur. Manch ein Fußgänger fährt erschrocken zusammen, wenn sich das Ensemble plötzlich umgruppiert. Hat er doch beim flüchtigen Vorbeigehen gar nicht bemerkt, dass es sich bei den Figuren um lebende Menschen handelt. Dabei spielen die Schusterbuben und der typische „Montabäurer Schuster“ – die mittelalterliche Haupttätigkeit des Handwerks in Montabaur – die herausragende Rolle.

Mit viel Erfolg stellte das Team seine Performance 2011 auf der Bundesgartenschau in Koblenz vor und konnte in den Jahren darauf auf diversen Veranstaltungen das Publikum immer wieder begeistern. Entstanden war die Performance aus einer Verlegenheit. Während der Umgestaltung des zentralen Platzes in Montabaur, war der alte Schusterbrunnen, auf dem die Figuren ursprünglich ihren Platz hatten, der Spitzhacke gewichen und die Figuren vereinzelt an anderer Stelle platziert worden. Die oase hauchte ihnen neues Leben ein und ließ sie zur Eröffnung wieder gemeinsam erscheinen.



Eine Auswahl an Auftritten:

2017
Berlin, Jubiläumsfeierlichkeiten „125 Jahre Bund Deutscher Amateurtheater (BDAT)“

2016
Haslach, Festival der Straßenkunst
Mayen, Landesehrenamtstag

2015
Andernach, Auto- und Freizeitschau
zum Video

2014

Bad Wildungen, Promenadenfest
Hergenrath, Blumenkorso
Neuwied, Rheinland-Pfalz-Tag

2012
Sebnitz, Landeserntedankfest

2011
Koblenz, Bundesgartenschau



Buchung

Bei Interesse senden Sie uns bitte Ihre Anfrage – unter Angabe der Eckdaten Ihrer Veranstaltung – per E-Mail. Nutzen Sie dazu ganz einfach unser Kontakt-Formular.