Corona-Prävention

Regeln für Aufführungen des Amateurtheaters „die-oase“ in Montabaur

Dieses Hygienekonzept dient der Sicherheit und Gesundheit aller Besucher und Mitglieder des Amateurtheaters „die-oase“ e.V. in Montabaur.  Es basiert auf der Sechsundzwanzigsten Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz (26. CoBeLVO) vom 8. September 2021, zuletzt geändert am 21. Septermber 2021. 

1. Zutritt
Zutritt zu Aufführungen der Oase erhält, wer neben einem Ticket und einem Ausweisdokument am Abend der Veranstaltung einen Immunisierungsnachweis (geimpft oder genesen – 2G-Regel!) vorweisen kann. Die Nachweise werden überprüft. Verfügen Sie nicht über einen 2G-Nachweis, erstatten wir Ihnen den Eintritt zurück.

2. Verhalten im Gebäude
In der Oase gilt eine generelle Maskenpflicht (FFP2 oder OP-Maske). Dies gilt vor, während und nach der Aufführung. Jeder Gast ist angehalten, wo möglich, Abstand zu anderen Personen zu wahren.

3. Nachverfolgbarkeit
Zur Nachverfolgbarkeit werden Kontaktdaten der Besucher erfasst. Wenn vorhanden, verwenden wir die Bestelldaten aus der Onlinebestellung. 

Bitte beachten Sie, dass sich diese Regeln bis zu den Aufführungen immer noch ändern können. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis!

Der Vorstand



Download
Hygienekonzept für Aufführungen des Amateurtheaters „die-oase“ e.V. in Montabaur (PDF, ca. 53 KB)