Corona-Prävention

Sicherheitsmaßnahmen

Wir freuen uns sehr, auch in Zeiten der Corona-Pandemie für Sie da zu sein. Dabei ist uns Ihre Gesundheit ebenso wichtig wie unsere eigene. Um den Theaterabend in der oase mit einem guten Gefühl genießen zu können, ist es unbedingt notwendig, unsere nachfolgend erläuterten Sicherheitsmaßnahmen einzuhalten. Wir danken für Ihre Treue und einen respektvollen Umgang mit anderen Gästen und unserem Team.

Ein Besuch in unserem Theaterhaus ist nur unter Einhaltung folgender Maßnahmen möglich:

  • Die Besucher betreten das Gebäude grundsätzlich durch den Notausgang und verlassen es durch den Hauptausgang („Einbahnstraße“).
  • Besucher tragen im Gebäude immer Mund-Nasen-Bedeckung, außer sie haben ihren Sitzplatz eingenommen.
  • Mitarbeiter (außer Darsteller auf der Bühne) tragen im Gebäude immer Mund-Nasen-Bedeckung. 
  • Der Aufenthalt im Vorraum/Thekenraum ist, außer zur Abholung von Getränken in der Pause und/oder zur Benutzung der Toiletten nicht gestattet.
  • In der Pause können Besucher den Zuschauerraum zur Abholung von Getränken an der Theke oder für einen Toilettengang verlassen.
  • Nach einem Getränkekauf an der Theke können Besucher ausnahmsweise direkt zu ihrem Sitzplatz zurückkehren oder für die Dauer der Pause nach draußen gehen (Terrassenbereich). Dabei ist die oben erläuterte Laufrichtung („Einbahnstraße“) einzuhalten.
  • Gläser und Flaschen werden zum Ende der Pause vom oase-Team eingesammelt.
  • Pro Toilettenraum ist nur eine Person zulässig.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!