Ab 5. November 2021

Gut gegen Nordwind

von Daniel Glattauer basierend auf seinem gleichnamigen Roman, für die Bühne bearbeitet von Daniel Glattauer und Ulrike Zemme. Christine Dinkel und Tom Hunecke in einer Inszenierung von Maren Schaar.

Ein falsch getippter Buchstabe und schon landet die E-Mail von Emmi Rothner irrtümlich bei dem Linguisten Leo Leike. Leo antwortet trotzdem. Ein lustiger Austausch nimmt seinen Lauf, der immer persönlicher wird. Gerade weil sich die beiden nicht kennen und daher keinen Gesichtsverlust befürchten müssen, vertrauen sie einander die intimsten Dinge an. Doch mehr als eine digitale Freundschaft wollen sie zunächst nicht. Aber was ist mit den Schmetterlingen im Bauch, die von jedem »Pling« im Mail-Postfach aufgescheucht werden? Und das obwohl Emmi mit Bernhard verheiratet ist, und Leo immer noch an seiner Ex-Freundin Marlene hängt ... 

Aufführungsrechte vertreten durch den Thomas Sessler Verlag Wien  |  Probenfoto: Maren Schaar
 



Termine & Karten

norwaytoday pl miniFreitag, 05.11.2021 um 20 Uhr (Premiere)
Samstag, 06.11.2021 um 20 Uhr
Freitag, 12.11.2021 um 20 Uhr
Samstag, 13.11.2021 um 20 Uhr
Freitag, 19.11.2021 um 20 Uhr
Samstag, 20.11.2021 um 20 Uhr
Freitag, 26.11.2021 um 20 Uhr
Samstag, 27.11.2021 um 20 Uhr

Einlass: jeweils um 19 Uhr

Bitte beachten Sie bei Ihrem Besuch unsere geltenden Corona-Regeln.